Fragen und Antworten

Uns ist klar, dass Sie nicht jeden Tag ein Fahrzeug verkaufen und deshalb sicher einige Fragen haben. Auf Fragen, die uns oft gestellt werden haben wir hier bereits die Antworten zusammengestellt.

 

„Welche Fahrzeuge kaufen Sie an?“

Wir kaufen Motorräder ab 125 cm³ Hubraum aller Marken und Baujahre an. Wir kaufen Motorroller ab 200 cm³ Hubraum aller Marken und Baujahre an. Wir kaufen zudem gelegentlich Quads ab 250 cm³ von namhaften Herstellern an.

 

„Welche Fahrzeuge kaufen Sie nicht an?“

Wir kaufen in der Regel Motorräder und Motorroller nur aus einem Grunde nicht an: Wenn sie zu teuer sind.

Darüber hinaus kaufen wir aber auch keine Fahrzeuge oder Fahrzeugteileposten an, deren Herkunft fragwürdig ist. Hierunter fallen Motorräder mit offensichtlich manipulierter Fahrgestellnummer oder fehlenden Fahrzeugpapieren.

 

„Mein Motorrad ist noch finanziert. Kaufen Sie es trotzdem an?“

Üblicherweise können wir die Fahrzeugpapiere direkt bei der finanzierenden Bank gegen Zahlung des vereinbarten Kaufpreises auslösen. Ein Ankauf ist also auch in diesem Falle möglich. Für weitere Details sollten Sie uns telefonisch kontaktieren.

 

„Mein Fahrzeug ist beschädigt. Haben Sie dennoch Interesse?“

Ja, das haben wir. Für Motorräder mit Sturzschäden, Unfallschäden oder mit Motorschaden können wir sogar außerordentlich gute Preise bezahlen, da wir auch im Gebrauchtteilehandel aktiv sind.

 

„Was berechnen Sie für die Abholung meines Motorrades?“

Gar nichts! Der von uns gebotene Kaufpreis beinhaltet immer auch die kostenfreie Abholung des Fahrzeuges.

 

„Muss mein Motorrad für die Probefahrt angemeldet sein?“

Wir führen keine Probefahrt durch, daher ist es nicht notwendig, dass Ihr Zweirad angemeldet ist. Sie müssen es aber auch nicht zwingend selbst abmelden, wenn es noch zugelassen ist. Gegen eine geringe Gebühr erledigen wir die Stilllegung für Sie.

 

„Muss ich Ihnen eine Garantie geben?“

Nein! Wir kaufen Ihr Fahrzeug „wie gesehen“ und wie vertraglich vereinbart. Sie brauchen uns weder Garantie noch Gewährleistung zu geben. Solange Sie uns nicht absichtlich wesentliche Mängel verschwiegen haben, können Sie sicher sein, dass der Verkauf Ihres Motorrades ein für alle Mal abgeschlossen ist.

 

Wenn Ihre Frage hier noch nicht beantwortet wurde, dann zögern Sie nicht uns anzurufen (0561 / 98 68 0 555). Gerne geben wir Ihnen Auskunft über den Ablauf und alle sonstigen Modalitäten.